:: Tsukahara Festival Sailauf ::

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home

Hank Cash

E-mail

hank_cash_band_logo

 Von den "Roots" bis ins Moderne:

HANK CASH aus Frankfurt/Tennessee streifen durch die musikalische Geschichte des Landes der unbegrenzten Möglichkeiten.

Hierbei folgen die drei lässigen Herren aus Frankfurt/Tennessee den Spuren, die Johnny Cash und Hank Williams auf ihrem Weg hinterlassen haben. Zu finden auf zahllosen Platten, Konzerten und vor allen Dingen in den Herzen der Country-Fans überall auf der Welt. 

Johnny Erle (Guitar/Vocals), J.B. „The Killer“ Strike (Bullfiddle) und Steve News (Lead Guitar/Banjo/Mandoline/Vocals) spielen mit Charme, Attitude und Style nicht nur kompromisslosen Roots-Country. HANK CASH stehen für kraftvollen Country, treibenden Rockabilly und coolen Rock’n’Roll im Stil der 50er Jahre. Originalgetreu und ohne Qualitätsverlust in die Jetzt-Zeit transferiert und vor allem mit viel Leidenschaft gespielt. 

Damit schaffen HANK CASH das, woran sich jahrelang die Country-Kapellen in Deutschland die Zähne ausgebissen haben: Sie spielen urwüchsigen, naturbelassenen und bisweilen puristischen Country ohne Weichspüler und die hierzulande typische Banalisierung zum kitschigen Western-Schlager. HANK CASH sind authentisch, imposant und unterhaltsam. Ihr Repertoire und ihre überwältigende Bühnenpräsenz zielen direkt auf die Herzen der Zuschauer – mit großen Hits wie charmanten B-Seiten-Nummern. Ein Programm zum Mitsingen und Entdecken, basierend auf dem Werk der Namenspatronen Cash und Williams, gespickt mit Kuriositäten und Knallern artverwandter Künstler.

Die lässigste Country-Band der Republik stellt zudem mit ihren eigenen Stücken unter Beweis, dass es  hierzulande durchaus ernstzunehmende Künstler gibt, die nicht nur seichten Schlager-Country produzieren können.